Eva Kettl 


(Jahrgang 1958) setzt sich seit Jahren intensiv für Natur- und Artenschutz ein. 

Im Mai 2019 hat sie beschlossen eine internationale Facebook-Seite zum Schutz von Wildbienen aufzubauen. Tausende Follower aus allen Kontinenten verfolgen auf "Bee active now" ihre regelmäßigen Beiträge rund um das Thema Wildbienen und Biodiversität.

Ihr Ziel ist es, Menschen auf der ganzen Welt dazu zu bewegen selbst einheimische Blumen, Sträucher und Bäume zu pflanzen um Wildbienen und anderen Insekten einen natürlichen Lebensraum anzubieten.

Nun will sie auch Kinder ab vier Jahren - sowie ihre Eltern oder Großeltern - dafür gewinnen und hat eine mehrteilige Kinderbuch Serie geschrieben.